Ausflugstipps und Sehenswertes im Spessart – Familien Ausflüge

Prachtvolle Eichen- und Buchenwälder auf abgerundeten Höhenzügen bestimmen die Landschaft im Spessart. Zwischen Main und Gemünden und der Kinzigmündung bei Hanau sowie den Mainnebenflüssen Kinzig und Sinn liegt das waldige Massengebirge, ideal für gemütliche Wanderungen die höchsten Erhebungen sind nur 450 bis 600 m hoch. Unzählige Sehenswürdigkeiten, Burgen und Schlösser, sonnenverwöhnte Weinberge und das größte zusammenhängende Laubmischwaldgebiet in Deutschland machen den Spessart zu einem beliebten Urlaubsziel.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Spessart – Freizeitmöglichkeiten

Sehenswürdigkeiten im Spessart: das prächtige Wasserschloss Mespelbrunn, der Marktplatz in Miltenberg mit mehreren wunderschönen Fachwerkhäusern, Ruine des mittelalterlichen Wertheimer Schlosses hoch oben über der Stadt Wertheim, die dreiteilige gotische Wallfahrtskirche Hessenthal, Schloss Steinau
Ausflüge mit Kindern: Badeparadies in Marktheidenfeld im Bad Maradies Wasserspass drinnen und draußen, die Dampfkleinbahn Bad Orb für kleine und große Kinder, der Wildpark Spessart der Stadt Bad Orb, Erlebnispark Steinau, ein kleiner kindgerechter Freizeitpark mit Sommerrodelbahn und Dampflok, Marionettentheater die Holzköppe in Steinau
Ausflugsziele im Spessart: Wissenswertes über die Glasherstellung im Spessart erfahren Sie im Glasmuseum Wertheim, Kultur erleben Sie beim Sommer Theater auf der Scherenburg, das Spessartmuseum in Lohr
Wandern im ältesten Naturschutzgebiet von Bayern auf dem Rohrberg mit hundertjährigen Eichen, beim Hochmoor Wiesbüttsee …

Reiseführer Spessart – Wandern und Radfahren – Freizeitmöglichkeiten und Tipps