Sehenswerte Kirchen in Bayern Dome in Deutschland

Sehenswerte Kirchen in Bayern – Berühmte Dome in Deutschland

Das Bundesland Bayern bietet neben seiner Vielfalt an Sehenswürdigkeiten wunderschöne Kirchen und Kathedralen zum Bestaunen an. Diese sind Wahrzeichen und Ausdruck des Glaubens in Bayern. Im Freistaat Bayern gibt es ca. 600 Kirchen, Klöster und Dome. Der Unterschied zwischen Kirchen und Dome? Die Amtskirche eines Bischofs oder eines Erzbischofs nennt man Dom oder auch Kathedrale.

berühmte Dome in Deutschland Sehenswerte Kirchen in Bayern

Sehenswerte Kirchen und Dome in Bayern – Regensburger Dom und Steinerne Brücke


Die Frauenkirche in München – Einer der bekanntesten Dome in Bayern

Der Münchner Frauendom wurde im 15. Jahrhundert gebaut. Die Frauenkirche ist an den beiden Küppeltürmen zu erkennen. Sie misst eine Höhe von knapp 100 Meter.
Die beiden grün farbigen Türme prägen als Wahrzeichen die Stadt München. Interessant zu wissen ist, dass die Welschen Hauben erst 36 Jahre nach der Fertigstellung aufgesetzt wurden. Die Hauben sind zwiebelförmig. Sie erinnern an die Dachform des Felsendoms in Jerusalem.

Besucher können den Gottesdienst besuchen und anschließend die Kirche von innen besichtigen. Zu sehen gibt es die Bischofsgruft und den Begräbnisort einiger Wittelsbacher. Besucher müssen dazu hinter dem Altarraum die Treppe hinunterlaufen. Ein weiteres Highlight ist der berühmte Teufelstritt, der sich am Eingangsbereich befindet.

Wer gerne die Umgebung bestaunen möchte und keine Höhenangst hat, kann die Treppen hochsteigen und wird mit einem atemberaubenden Blick belohnt. Alternativ kommt man auch mit dem Fahrstuhl hoch. Wichtig zu wissen ist, dass jedoch nur einer der Türme für Besucher zugänglich ist. Dabei handelt es sich um den Südturm. In diesem Turm läuten auch die Glocken.

Berühmte Kirchen in Bayern Zwiebelturm Dom Frauenkirche in München

Dome und Kirchen in Bayern – Zwiebelturm der Frauenkirche in München

Wallfahrtskirche St. Bartholomä am Königssee – Beliebtes Ausflugsziel in Deutschland

Diese wunderschön gelegene Kirche am Königssee ist jede Besichtigung wert. Besucher können nach dem Besichtigen der kleinen Kirche die zahlreichen Wanderwege nutzen, um die Natur rund um den Königssee zu genießen. In der Umgebung gibt es sechs Restaurants, die regionale Speisen im Angebot haben. Das wohl größte Highlight ist das Elektro-Schiff, welches den Tag zu einem ultimativen Erlebnis macht.

Da die Kirche ein touristischer Höhepunkt schlechthin ist, empfiehlt es sich möglichst früh dort hinzufahren. Am späten Nachmittag ist die Gegend meistens von einer Großzahl an Touristen umgeben.

Sankt Bartholomä am Königssee berühmte Wallfahrtskirche in Oberbayern

Berchtesgaden am Königssee Sankt Bartholomä Wallfahrtskirche in Oberbayern

Bayerische Tracht – Dirndl und Lederhosen haben Tradition in Bayern

Nichts macht den Besuch in Bayern schöner, als sich neben den Sehenswürdigkeiten die bayerische Tracht anzusehen. Gefühlt an jeder Ecke sind Frauen in ihrem hübschen Dirndl zu sehen. Die Tracht gibt es bereits seit mehreren Jahrhunderten. Sie lässt sich nicht nur auf dem Oktoberfest, sondern auch zu jeder anderen Gelegenheit tragen. Oftmals trägt die Bedienung im Restaurant ebenfalls ein Dirndl. Folglich kommt man als Tourist nicht an dieser wunderschönen Trachtenmode vorbei. Es gibt unterschiedliche Schnitte vom Dirndl. Während das traditionelle lang gehalten ist, kommt das Midi Dirndl als knielanges Trachtenkleid daher.

Der Trachtenshop Wirkes bietet elegante Midi Dirndl an, die jeder Figur schmeicheln. Zur Auswahl gibt es zahlreiche Midi Dirndl in unterschiedlichen Farben und Formen. Der Stil geht von romantisch bis hin zu modern und traditionell. Frauen können sich zwischen dem klassischen oder hochgeschlossenen Schnitt entscheiden.

Trachtenmode in Bayern Lederhosen und Dirndl für Frauen

Bayerische Trachtenmode – Dirndl und Lederhosen für Frauen und Männer

St. Lorenz Kirche – Sehenswerte Dome und bekannte Kathedralen in Bayern

Wer sich für Barock begeistert, kommt an der St. Lorenz Kirche in Oberbayern nicht vorbei. Die Kirche stammt aus dem 17. Jahrhundert. Die Figuren sind genauso alt. Von außen wirkt sie etwas unscheinbar, aber sie zeigt sich dafür innen von ihrer besten Seite. Die Kirche wurde saniert und seitdem bringt die weiße gewölbte Decke den Innenraum zum Strahlen. Besucher können sich neben dem Hochalter vier weitere Altäre anschauen.

Wer nicht genug vom Barockstil bekommt, kann einen gemütlichen Rundgang im Kloster Metten machen. Das Kloster befindet sich in Niederbayern. Hier gibt es eine sehenswerte Barockbibliothek für Besucher.

Trachtenmode in Bayern Frauen im Dirndl

Trachten in Bayern haben eine lange Tradition – Frauen im Dirndl

Liste der Dome und Kathedralen in Bayern – Bedeutende Kirchen in Süddeutschland

  • Frauenkirche Dom zu Unserer Lieben Frau in der Münchner Altstadt
  • Bamberger Dom St. Peter und St. Georg
  • Dom zu Eichstätt Mariä Himmelfahrt
  • Freiburger Münster Unserer Lieben Frau
  • Dom St. Stephan in Passau
  • Regensburger Dom Kathedrale St. Peter
  • Würzburger Dom St. Kiliansdom
  • Basilika St. Lorenz in Kempten
  • Barockkirche St. Lorenz in Oberföhring
  • St. Maria de Victoria Kirche in Ingolstadt
  • St. Lorenz Kirche in Nürnberg
  • Kloster Banz in Bad Staffelstein

Das könnte dich auch interessieren …