Bekannte Sehenswürdigkeiten in Starnberg und Ausflugsziele in der Umgebung

Am Nordende des Starnberger Sees liegt der Ferienort Starnberg in Oberbayern nur 25 km von der Landeshauptstadt München entfernt. Der Starnberger See zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher in seinen Bann, gibt es doch unzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf und um den See: Segeln, Boot fahren und Schwimmen auf dem See oder Radeln, Wandern, Nordic Walking um den See oder Sportarten wie Golfen und Reiten oder einfach nur die Sonne auf der Liegewiese genießen.

starnberger-see-sehenswürdigkeiten-schloss-oberbayern

Besonders Sehenswertes in Starnberg – Tipps für Tagesausflüge Kloster Andechs…

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Starnberg gehört das Schloss Starnberg, in dem jetzt das Finanzamt untergebracht ist der Schlosspark ist für Besucher frei zugänglich, der Marienbrunnen, das Bodendenkmal St. Benedik und die prächtigen Fachwerkbauten im Ortskern. Sehenswert sind auch die Rokokokirche St. Josef, Pfarrkirche St. Maria und die Votivkirche in Berg. Für Kulturinteressierte ist ein Besuch im Heimatmuseum Starnberger See sehr lohnenswert.

Als Ausflugsziele in der nahen Umgebung sind das Schloss Leutstetten mit der römischen Gutshofs Villa Rustica und dem Wittelsbacher Schloss und das Naturschutzgebiet Leutstettener Moos, das Kloster Andechs, der Ort Bernried mit original bayerischen Holzhäusern, das Kloster und Schloss Höhenried und die im Starnberger See gelegene Roseninsel mit dem idyllischen Gartenpark besonders zu empfehlen. Wer’s gemütlich mag kann im Schlossgarten oder an der Seepromenade Spazieren gehen.

Freizeittipps und Angebote in Starnberg – Wassersport, Golfen, Wandern…

Freizeittipps: Wasserpark Starnberg mit Freibad und Hallenbad, Strandbad & Wellness, Personen Schiffahrt am Starnberger See (von Ostern bis Oktober) Golfplatz Gut Rieden, Wandern zur Maisinger Schlucht
Wassersportangebote am Starnberger See: Segeln, Windsurfen, Wasserski, Tauchen, Ruderboot fahren und natürlich Schwimmen
Freizeitmöglichkeiten im Winter: Schlittschuhlaufen, Eistockschießen am zugeforenem See, gespurte Langlaufloipen
Freizeitangebote im Sommer: Walken am Starnberger See, Wandern auf königlichen Spuren am König-Ludwig-Weg (Fernwanderweg gesamt 120 km) zahlreiche Radwege in der Region Starnberger Fünf Seen Land, schöner Badeplatz am Erholungsgebiet Münsing-Ambach

Tipps und Informationen Starnberg im fünf Seen Land – Touristen Information

Tourismus Verband Starnberger See
Wittelsbacher Staße 2c,82319 Starnberg Telefon: 08151 – 90600

Fünf-Seen-Land: Starnberger See, Ammersee, Pilsensee, Wörthsee, Wesslinger See
Gemeinden & Städte: Starnberg, Feldafing, Dießen am Ammersee, Pöcking, Inning am Ammerse, Herrsching
Oberbayerische Orte im Starnberger Fünf-Seen-Land: Münsing, Bernried, Weßling, Seeshaupt, Tutzing, Wörthsee, Andechs, Berg, Ortsteil Aufkirchen, Seefeld