Würzburg

Sehenswürdigkeiten in Würzburg – Interessante Ausflugtipps und Freizeitangebote

Würzburg im Maindreieck ist eine der grössten Städte in Bayern im mittleren Maintal. Die Festung Marienberg und die Würzburger Residenz zählen zu den Wahrzeichen der Stadt. Die weltberühmte Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz wurden 1981 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Schifffahrten auf dem Main, Radeln am Main Radweg, Stadtbesichtigung oder Theaterbesuche, Würzburg hat seinen Gästen viel zu bieten.

Sehenswürdigkeiten in Würzburg Blick über die Stadt

Sehenswertes in Würzburg und Ausflugsziele in der Umgebung

Die prachtvolle Würzburger Residenz gehört zu den bedeutendsten Schlössern Europas. Schon von weitem erkennbar ist die Festung Marienberg auf der linken Mainuferseite. Zahlreiche Kirchen und Klöster zeugen von der einstigen Frömigkeit der Bewohner: Dom St. Kilian, Schönbornkapelle, Kirche St. Burkard, Kollegiatstift Haug, Marienkapelle auf dem unteren Marktplatz, Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung auf dem Nikolausberg uvm.
Das Mainfränkische Museum beherbergt die größte Riemenschneider-Sammlung der Welt, Weitere interessante Museen sind das Fürstenbaumuseum in der Festung Marienberg, Martin-von-Wagner-Museum der Universität, Museum im Kulturspeicher am alten Hafen, Museum am Dom, Johanna-Stahl-Zentrum und das Museum Shalom Europa der israelitischen Gemeinde
sehenswerte Plätze: Residentzplatz, Kilianplatz, Marienplatz
Viele Grünanlagen und Parks sorgen für eine gut Luft in der Stadt z. B. das ehemalige Landesgartenschaugelände von 1990, der Botanischer Garten der Universität Würzburg, Fürstengarten der Feste Marienberg, der Ringpark…
Beliebte Ausflugsziele sind Schifffahrten nach Veitshöchheim zum Rokokogarten oder das Fränkische Weinland Kinder lieben den Tierpark Sommerhausen oder den Wildpark an den Eichen in Schweinfurt

Freizeitmöglichkeiten in Würzburg für Erwachsene – Tipps für Kinder und Jugendliche

Freizeitangebote für Erwachsene: Golfplatz Würzburg, Kulturveranstaltungen und Theater, Musikfestivals, Kunstgalerie im Kulturspeicher
Freizeittipps für Kinder: Freizeit-Land Geiselwind direkt an der A 3 zwischen Würzburg und Nürnberg, Kinderland Indoor Funpark für Kleinkinder, Motodrom Outdoor-Kartbahn, Kletterwald Einsiedel
Frei und Hallenbäder: Erlebnisbad Nautiland in Würzburg, Würzburger Gesundheitsbad Sandermare im Stadtteil Sanderau, städtisches Freibad Zellerau in Heidingsfeld, Dallenbergbad Freibad in der König-Heinrich-Straße 52.
Sportliche Aktivitäten: Wandern und Radfahren in der Ferienregion Fränkisches Weinland, Wandern an der romantischen Strasse oder am Jakobsweg, große Laufveranstaltungen wie Würzburg Marathon oder Residenzlauf.
Freizeitmöglichkeiten: Baden und Bootfahren am See in Grafenrheinfeld, Natur genießen in der Naherholungsanlage Altmainschleife Nord

Schöne Bilder und Fotos von der Stadt Würzburg in Unterfranken – Residenz, Park, Denkmal…

Tipps und Infos Würzburg – Tourist Info Orte in der Umgebung Badeseen…

Tourist Information im Falkenhaus am Markt
Falkenhaus, Marktplatz 9, 97070 Würzburg – Telefon: 0931 – 37 23 98 und Fax: 0931 – 37 39 52

Orte und Städte in der Umgebung: Ochsenfurt, Marktheidenfeld, Dettelbach, Kitzingen, Karlstadt, Werneck, Schweinfurt, Wertheim, Kirchheim
Seen: Badesee Erlabrunn, See in Grafenrheinfeld, Badesee Arnstein, Elgersheimsee
Flüsse: Main

Urheberrecht der Würzburg Bilder: Ein Danke an Sabine M. für die Fotos