Walhalla Donaustauf

Ruhmeshalle Walhalla Donaustauf – Ausflugsziel vor den Toren der Stadt Regensburg

Die Walhalla in Donaustauf nahe der Domstadt Regensburg ist eines der bedeutesten Nationaldenkmäler Deutschlands. Schon von weitem ist das imposante Gebäude unweit der Donau zu sehen. Von dort oben genießen Sie einen herrlichen Fernblick über die Donauebene. Im inneren der Walhalla stehen Marmorbüsten und Gedenktafeln bedeutender Deutscher Persönlichkeiten. 128 Marmorbüsten und 64 Gedenk-Tafeln aus den Bereichen Geistes- und Naturwissenschaften, Literatur, Musik und der bildenden Kunst.

donaustauf-ausflugsziele-walhalla-sehenswertes-bauwerk-1000

Wissenswertes zur Geschichte & Architektur der Ehrenhalle Walhalla bei Regensburg

Geschichte der Ruhmeshalle Walhalla: Die Walhalla ist ein von dem bayerischen König Ludwig I. erschaffenes Kunstwerk. Erbaut wurde es vom Architekt Leo von Klenze, Grundsteinlegung erfolgte am 18.10.1830 und am 18.10.1842 fand die feierliche Eröffnung statt. Walhalla bedeutet übersetzt Totenhalle. Zum Gedenken an viele rühmliche ausgezeichnete Deutschen fasste der Kronprinz Ludwig von Bayern den Plan diese in einem Ehrentempel des Vaterlandes zu vereinen. Auch heute noch werden Büsten würdiger Personen aufgenommen.

Architektur der Walhalla Boden- und Wandflächen aus edlem Marmor, ein reichgegliederter Deckenraum mit Figuren aus der germanischen Mythologie und ein rundum laufendens Fries mit Reliefdarstellungen aus der deutschen Frühgeschichte prägen den Innenraum. Die Dachkonstruktion wird von Karyatiden in Form von sechs Siegesgöttinnen getragen.

Weitere Infos zur Walhalla – Öffnungszeiten, Kontaktadresse, Führungen…

Walhalla-Verwaltung: Walhalla-Str. 48, 93093 Donaustauf – Tel. 09403 / 96 16 80 Fax: 09403 / 96 16 82

Anfahrt/Parkplatz: Anfahrt über die Autobahn A 3 bis zur Abfahrt Neutraubling/Barbing der Beschilderung folgen oder mit dem Schiff von Regensburg aus. Kostenpflichtige Parkplätze auf dem Berg, gleich hinter der Walhalla; oder unten an der Donau und zu Fuß hoch gehen. Von aussen kann die Walhalla jederzeit kostenlos besichtigt werden.

Öffnungszeiten: April bis September 9.00 – 17.45 Uhr / Oktober 9.00 – 16.45 Uhr / November bis März 10.00 – 11.45 Uhr und 13.00 – 15.45 Uhr

Führungen für Schulklassen und Gruppen möglich

Sehenswürdigkeiten bei Regensburg – bekannte Ausflugsziele in Donaustauf und Umgebung

weitere Sehenswürdigkeiten: Burgruine Donaustauf, Chinesische Turm im Fürstengarten Donaustauf, Schiffsanlegestelle direkt unterhalb der Walhalla, von dort können Sie auf der Donau mit dem Schiff nach Regensburg fahren.
Sehenswertes in Regensburg: Museumsdampfer Ruthof auf der Donau, das Schloss Thurn und Taxis mit Schlossmuseum, das Wahrzeichen der Stadt die Steinerne Brücke und der Dom, das alte Rathaus mit Kellergewölbe und Folterkammer, historisches Römer Museum
naheliegende Ausflugsziele: Nepal Tempel in Wörth an der Donau und das Schloß, Schmuckstein-Bergwerk in Bach an der Donau

Orte & Städte im Umkreis Donaustauf, Regensburg, Sulzbach an der Donau, Wörth, Wiesent