Rieslochwasserfälle Bodenmais

Wandern Bayerischer Wald – Rieslochwasserfälle in Bodenmais

Die Rieslochwassserfälle sind mit 200 m die höchsten Wasserfälle im Bayerischen Wald. Umgeben von einem urwüchsigen Mischwald mit einer großen Pflanzenvielfalt und dem romantischen Riesbach der sich seinen Weg ins Tal durch Gestein und Wald sucht, mal wildtosend über Felsblöcke mal ruhig plätschernd über den steinigen Waldboden – ein beeindruckendes Naturschauspiel, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Bodenmais-risslochwasserfaelle-ausflugsziele-bayerischer-wald-1000

Weitere Infos zu den Rieslochwasserfällen – Kontakt Infos und Anfahrt Parkplatz

Wandervorschlag: Am Rieslochparkplatz im Wald mit der Wanderung starten. Markierung grüne 2, ca. 4 km lang. Festes Schuhwerk wird empfohlen da der Wanderweg teils sehr steinig ist. Der Klettersteig verläuft direkt neben dem Wasserfall und bietet Ihnen herrliche Ausblicke auf den Bergbach. Ein längerer Wanderweg ca. 15 km führt Sie über den kleinen Arbersee zum großen Arber und zurück nach Bodenmais.

Weitere Infos erhalten Sie bei der Tourismus GmbH, Bahnhofstraße 56, 94249 Bodenmais – Telefon: 09924/778-135

Parkplatz: Riesloch-Parkplatz, Wanderparkplatz am Ortsrand bei Bodenmais (einfach der Beschilderung Riesloch folgen) Navi: Risslochweg

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und Ausflugsziele in der Nähe von Bodenmais

Sehenswürdigkeiten nahe Bodenmais: Flaniermeile mit Glashütten, Holzschnitzereien und Souvenirgeschäften im Ortszentrum, Freizeitzentrum am Silberberg Besucherbergwerk, Sommerrodelbahn, Bergbahn, Wandern.., Joska Kristallglashütte Glasbläserei mit Werksverkauf, Bayerisch Böhmisches Raritäten Museum
Nahegelegene Ausflugsziele: das Erlebnis Schnaps Museum „Gläserne Destille“ in Böbrach, der höchste Bayerwaldberg Arber mit Gondelbahn und Bergrestaurant, Boot fahren am Großen Arbersee und Wandern am kleinen Arbersee

Orte und Städte in der Umgebung: Bodenmais,Arnbruck, Böbrach, Bayerisch Eisenstein, Drachselsried, Zwiesel, Teisnach, Viechtach