Kaitersberg & Riedelstein

Wandern am Kaitersberg in Bad Kötzting – Klettern am Riedelstein und den Rauchröhren

Zwischen Bad Kötzting und Lam befindet sich der Kaitersberg, ein langgezogener Bergkamm der sich bis zum Gipfel des Arbers hinzieht. In der Nähe vom Großen Riedelstein befindet sich das zweitürmiges Felsen-Massiv genannt die Rauchröhren hier können Kletter ihrem Hobby ungestört nachgehen. Mit fast 200 verschiedenen Kletterrouten mit Namen wie Pfarrstuhl, Kreuzfelsen, dem Glasscherbenviertl, Steinbühler Gseng und den Rauchröhren ist der Kaitersberg das größte Klettergebiet im Bayerischen Wald.

Kaitersberg Wanderung Rauchröhren Klettern

Kaitersberg Wanderung mit Kreuzfelsen und Mittagsstein

Die Rauchröhren wurden geformt durch Wind und Wetter der letzten Eiszeit, so entstanden die wunderbaren Granit-Gneis-Felstürme und Felswände, mit einer Höhe von ca. 10 bis 45 Meter.

Verschiedene Wanderwege führen von den umliegenden Orten Bad Kötzting und Hohenwarth oder vom Lamer Winkel und dem Zellertal zu den Gipfeln des Kaitersberg Massivs z. B. der Riedelstein mit dem Waldschmid-Denkmal, der Kreuzfelsen oder der Mittagstein, auch die Räuber Heigl Höhle befindet sich hier ganz in der Nähe.

Weitere Infos und Auskünfte zum Klettern am Kaitersberg – Tourist Info in Bad Kötzting

Weitere Infos und Wanderkarten erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Kötzting Herrenstr. 10, 93444 Bad Kötzting, Telefon 09941 / 602 150, Telefax 09941 / 602 155

Parkplatz Empfehlung: am Gasthaus Eck an der Straße Arrach-Arnbruck, Parkplatz Reitenberg, Parkplatz bei Hudlach oder Parkplatz P 2 in Bad Kötzting

Kletterrouten mit einer Höhe von ca. 10 bis 45 Meter, gut eingerichtet, so das meistens keine zusätzlichen Klemmkeile und Friends benötigt werden. Beste Zeit zum Klettern an den Rauchröhren April bis Oktober, Achtung teilweise starker Wind.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und Ausflugsziele in der Nähe vom Kaitersberg

Sehenswürdigkeiten bei Bad Kötzting: Pfingsrittmuseum und Pfingstreiterbrunnen, Kurpark in Bad Kötzting, Wallfahrtskirchen in Steinbühl und Weißenregen

Ausflugsziele in der Umgebung: Blaibacher See, Wolframslinde in Ried, 1000-jährige Linde mit einem Stammumfang von 16 m, Schloß in Miltach

Orte in der näheren Umgebung: Arrach, Eck, Lam, Bad Kötzting, Miltach, Blaibach, Hohenwarth, Grafenwiesen