Donaudurchbruch Weltenburg

Ausflüge im Altmühltal zum Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg

Das Klosterniederlassung Weltenburg ist die älteste in Bayern, gegründet 600 Jahre nach Christus. Malerisch liegt die Klosteranlage am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs bei Kelheim. Die “Weltenburger Enge” zählt zu den schönsten Natur Geotopen Bayerns. Im Laufe von Jahrhunderten hat sich ein Nebenarm der Urdonau durch das Kalkgestein gefressen und so entstand der heutige Donaudurchbruch. Mit einem Ausflugschiff starten Sie in Kehlheim und fahren durch dieses Naturereignis zum Kloster Weltenburg. Die wunderschöne Barockkirche ist ein Bauwerk der Gebrüder Asam. Die zahlreichen Touristen (pro Jahr ca. 500.000) erhalten in den Kirchenführungen einen Einblick über Architektur und Kunst und die Botschaft des christlichen Glaubens.

Ausflüge im Altmühltal Donaudurchbruch Kloster Weltenburg

Informationen über das Kloster Weltenburg – Historische Daten, Fakten Wissenswertes…

Die Klosterbrauerei Weltenburg braut seit dem Jahr 1050 nach traditionellem Rezept das köstliche Klosterbier, dass Sie in einem der schönsten Biergärten in Bayern mit leckeren regionalen Schmankerln genießen können.

Die wunderschöne Abteikirche wurde in den Jahren 1716-1739 unter dem damaligen Abt Maurus Bächl erbaut und von den Gebrüdern Asam ausgestattet. 1803 wurde das Kloster Weltenburg im Zuge der Säkularisation aufgelöst. 1842 wurde durch König Ludwig I. von Bayern das Kloster wiedererrichtet und von Mönchen aus Metten besiedelt.

Seit 1913 ist Weltenburg wieder Abtei. Die katholische Begegnungsstätte St. Georg mit Unterbringungsmöglichkeiten für 60 Personen bietet Exerzitien und Einkehrtage sowie Seminare im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung.

Kontakt Infos, Adresse für Anfahrt, Schifffahrt zum Kloster, Öffnungszeiten Gasthof Klosterschenke

Benediktinerabtei Weltenburg – Asamstraße 32, OT Weltenburg, 93309 Kelheim
Kontakt und Telefon: 09441/204-0 und Fax: 09441/204-145

Öffnungszeiten Kloster Weltenburg: täglich ab 09:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit. Führungen auf Anfrage.
Klosterladen: Anfang März bis Ende Oktober Mo – So. 10.00 Uhr – 16.30 Uhr
Der Klosterladen befindet sich direkt neben der Klosterkirche. Telefon: 09441 / 204-0
Klosterschenke Weltenburg geöffnet von Anfang März bis Ende Oktober, Telefon: 09441 / 6757-0

Brauerei-Führungen von März – Oktober Sa, So – und Feiertage: 11:00, 12:30, 14:00 und 15:30 Uhr
weitere Termine an den Wochenenden für Gruppen auf Anfrage möglich Dauer 1 h, mit Bierverkostung und 1 Bierglas

Schifffahrt Weltenburg: Von März bis Oktober mit dem Schiff von Kelheim durch den Donaudurchbruch (Fahrtdauer donauaufwärts 40 Min. zurück 20 Min.) Anlegestellen in Kelheim/Donau beim Postamt, Kloster Weltenburg, 400 m Fußweg zum Kloster, oder mit dem Auto über Kelheim nach Weltenburg, kostenpflichtiger Parkplatz am Ort, ca. 800 m Fußweg an der Donau entlang bis zum Kloster Weltenburg

Weitere Auskünfte zur Donauschifffahrt erhalten Sie bei Personenschiffahrt im Donau- und Altmühltal Tel.: 09441 / 5858

Bekannte Sehenswürdigkeiten und beliebte Ausflugziele im Altmühltal und Umgebung

Ausflugsziele in der Umgebung Befreiungshalle Kelheim, Burg Prunn, Holzbrücke in Essing, Tropfsteinhöhle Schulerloch, Römerkastell Abusina, Schloss Rosenburg

Sehenswürdigkeiten in der Nähe Kunst Galerie im alten Sudhaus in Kelheim, Archäologisches Museum der Stadt Kelheim, Orgelmuseum in der ehemaligen Franziskanerkirche mit historischen Instrumenten.

Städte und Orte im Umkreis Weltenburg, Thaldorf, Kehlheim, Ihrlerstein, Essing, Saal an der Donau, Painten